Agenda

Netzwerk

Da wir im letzten Jahr unsere Community aufbauen konnten, stehen nun Ausbau und Pflege dieser in Fokus. Um den Zugang zu unserem Netzwerk so vielen Games-Akteuren wie möglich sicherzustellen, haben wir die außerordentliche Mitgliedschaft eingeführt. Der Relaunch der neuen Webseite ermöglicht uns zudem erstmalig, ausgewählte Inhalte exklusiv im Mitgliederbereich zur Verfügung zu stellen.

Förderung & Politik

Als Branche wollen wir weiterhin die Diskussion über die Rahmen- und Standortbedingungen für Games in NRW aktiv mitgestalten. Als wesentlichen Erfolg konnten wir bereits die Schaffung der Games-Referentenstelle verzeichnen. Die Einrichtung von lokalen „Games-Häusern“ begleiten wir konstruktiv.

PR & Marketing

In enger Kooperation mit dem Mediennetzwerk.NRW haben wir die Möglichkeit, im Eventkalender alle Termine – vom nächsten gamedevs.nrw Meetup über das fem devs Meetup bis hin zum nächsten Game Jam darzustellen. Darüber hinaus stellen wir interessante Informationen sowohl über den gemeinsamen games.news als auch den separaten games.nrw Newsletter zur Verfügung.

Medienkompetenz

Games sind sowohl Leitmedium und Alltagsphänomen, als auch Kulturgut. Die vielfältige Expertise der Games-Akteure in NRW können wertvolle Angebote für Eltern, Lehrer und Schüler bieten. Daher wollen wir den Kontakt zu medienpädagogischen Einrichtungen ausbauen und gemeinsam konkrete Maßnahmen erarbeiten.

Aus- & Weiterbildung

Ein wichtiges Anliegen ist die kontinuierliche Verbesserung der Infrastruktur für die Ausbildung in der Spielebranche: Weiterentwicklung bestehender IHK-Ausbildungsberufe, Impulse für den Praxisbezug in der akademischen Lehre, Weiterbildungsformate für etablierte Games-Akteure sind hier die Themen.